WAS IST DAS TEAM OFFENE JUGENDARBEIT (TOJ)?

Durch die intensive Vernetzung und den regelmäßigen Austausch der verschiedenen Arbeitsfelder im TOJ kann die Kinder – und Jugendarbeit an den einzelnen Standorten optimal und kontinuierlich weiter entwickelt werden.

 

Folgende Vorteile entstehen durch die Zusammenarbeit im TOJ:

 

  • Bessere Nutzung der personellen und materiellen Ressourcen durch die Vernetzungsarbeit
  • Kollegialer Austausch und Unterstützung in regelmäßigen Teamsitzungen
  • Ermöglichung der Organisation von größeren Events für Kinder und Jugendliche, z.B. Soccer-Cup, Christmas – Jam, etc.
  • Planung und Durchführung spezieller Angebote für Jugendliche im Rahmen des Ferienspielprogramms
  • Bildung von Arbeitskreisen zu konkreten Themen, z.B. Öffentlichkeitsarbeit des TOJ oder Beteiligung von Kindern und Jugendlichen
  • Zusammenarbeit innerhalb unterschiedlicher Projekte: z.B. Woche der Kinderrechte, Neustadt unterm Regenbogen, Präventionsangeboten, Kurzfreizeiten, TOJ-Mobil
 
 
 

Das Team Offene Jugendarbeit (TOJ) ist ein Teilbereich des Jugendamtes Neustadt an der Weinstrasse.

Es ist an den Fachbereich Familie, Jugend und Soziales angegliedert.

Das TOJ setzt sich aus den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der städtischen Jugendeinrichtungen

Jugendc@fé und Jugendtreff West, der Gemeinwesenarbeit in Neustadt- Branchweiler, der Bürgerecke, dem Ferienhitsbüro, dem Projekt Jugend stärken im Quartier (Justiq) und der 

Abteilungsleitung zusammen.

 

 

 

 

 

 

Das TOJ arbeitet nach dem Motto „Mauern überwinden – Eure Ideen sind unsere Motivation“

Hier gibt es unseren Jahresbericht 2015 / 2016

TOJ Jahresbericht 2015-2016.pdf
PDF-Dokument [2.9 MB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Stadtverwaltung